TUM-SPORTS
 *
Deutsch English Français Italiano
Kategorien
Teilen |

aerobis blackPack


Eine besondere Stellung im Functional Training nimmt der blackPack von aerobis ein. Die blackPack Bags bieten geniale Möglichkeiten, das Gewichtstraining neu und effektiv zu gestalten. Durch ihren einzigartigen Aufbau erlauben sie das Training mit instabilem Gewicht und Form, bei dem sich das Gewicht (Sand oder Wasser) frei im Gerät bewegt. Der blackPack ESY bietet drei verschiedene Größen, damit jeder den perfekten blackPack für sein Training finden kann. Beim blackPack PRO lässt sich darüber hinaus das Volumen über ein einzigartiges Komprimierungssystem frei einstellen.

Sandbags im Rahmen des Functional Training

Das Sandbag Training entlehnt verschiedene Elemente aus dem Langhantel-Training, dem Training mit Kurzhanteln oder dem Kettlebell-Training und ergänzt diese durch die einer Sandbag eigenen Instabilität. Im Gegensatz zu beispielsweise einer Langhantel ist eine Sandbag kein fester Gegenstand, der sich nicht verbiegen lässt. Ganz im Gegenteil: Das Gewicht der Sandbag kann sich zu jeder Zeit innerhalb der Sandbag bewegen und erzeugt so Impulse, die ein erhöhtes Maß an Koordination fordern. Damit ist das Sandbag Training sehr viel näher an alltäglichen Belastungen, bei denen die Gegenstände selten die Form von Lang- oder Kurzhanteln besitzen, was auch einen Kernaspekt des Funktionellen Trainings darstellt. Unsere blackPacks erweitern die Funktionen des Sandbags aber noch. So ist es möglich, das Gewicht völlig frei zu wählen. Das Füllmaterial ist ncht auf Sand beschränkt: Der blackPack PRO und die blackPack ESY bieten die Möglichkeit, mit Wasser befüllt zu werden. All dies wird durch das innovative Befüllungssystem mit den Loading-Bags ermöglicht, das das blackPack Training so unschlagbar macht.

Ein variables Gewicht für alle Gelegenheiten

Beim blackPack entscheidest Du! Du kannst Deinen blackPack mit genau dem Gewicht beladen, das Du für Dein Gewichtstraining brauchst. Du bekommst hier kein festgelegtes Trainingsgewicht, sondern ein variabel zu befüllendes Trainingsgerät, das sich Deinen Ansprüchen optimal anpasst. Das macht den blackPack zu einem dauerhaften Trainingsbegleiter, der mit Deinen Trainingserfolgen mitwächst. Aber auch Personal Trainer und Fitness-Studios wissen die freie Gewichtsbeladung zu schätzen, denn so kann man mit einem blackPack mit den unterschiedlichsten Kunden und ihren individuellen Ansprüchen zusammenarbeiten.

Training mit blackPack Loading-Bag Aqua unschlagbar!

Gilbert Kirchenmayer - blackPack Testimonial

Durch die Bewegung des Wassers ist der Körper gezwungen, ständig auszugleichen, was sich in meinem Personal-Training auch mit Spitzensportlern absolut bewährt hat. Im Gegensatz zum herkömmlichen Gerätetraining wird durch das Wasser ein Schummeln unmöglich gemacht.
Eine Kompensation mit der bereits stärkeren Seite wird verhindert, wodurch keine einseitige Belastung entsteht.



Sportlicher Gruß aus Stuttgart. Gilbert Kirchenmayer, Diplom Fitness- & Personal Trainer

Die unschlagbare blackPack-Qualität von aerobis - alles im Griff beim Sandbag Training

Den blackPack zu entwickeln war nicht einfach. Erst nach vielen Prototypen und Tests waren wir mit der Qualität und Haltbarkeit zufrieden. Um dies zu erreichen, wurden bei der Qualität der verwendeten Materialien und Vernähungen keine Kompromisse gemacht.

Alle Versionen des blackPack verfügen über eine Vielzahl an Griffen, die verschiedenste Übungen und Übungsvariationen ermöglichen. So ist sichergestellt, dass Du den blackPack stets gut im Griff hast und das Training nie langweilig wird. Selbst bei gleichem Gewicht können andere Griffvarianten neue Impulse bei bekannten Übungen erzeugen. Die horizontalen und vertikalen Griffe erlauben einen sicheren Grip bei schwerem Gewicht, während die Stabgriffe an den Seiten auch hervorragend zum Griffkraft-Training geeignet sind.

Desweiteren dienen die Stabgriffe auch als Verbindung zum aeroSling ELITE Sling Trainer, um so den blackPack in einem Seilzug als Gegengewicht benutzen zu können. Diese Vielfalt an Möglichkeiten bekommst Du nur bei Equipment von aerobis. Zusätzlich bekommst Du noch die Sicherheit, dass die Griffe nachweislich ungefährlich sind und auch für langen Hautkontakt völlig unproblematisch sind. Das belegt das positive Ergebnis der Schadstoffkontrolle nach REACH, nach dem die Anforderungen aus Kategorie 2 erfüllt werden (Materialien mit vorhersehbarem Hautkontakt länger als 30s).

Eine Größe für alle - der blackPack PRO

Der blackPack PRO bietet ein einzigartiges Kompressionssystem, das es Dir erlaubt, mit der für Sandbags typischen Instabilität zu trainieren, aber auch mit einem fixierten Gewicht, das sich nicht innerhalb des blackPacks bewegt. Möchtest Du Dich also lieber auf ein hohes Gewicht konzentrieren, das nicht durch zusätzliche Instabilität erschwert wird, dann komprimierst Du den blackPack PRO einfach mit den cleveren Schnallen. Auf diese Weise kannst Du auch die Größe des blackPack PROs bestimmen, ganz so, wie es Dein Training vom blackPack verlangt. Die Öffnung des blackPack PRO ist besonders gut durchdacht: Der blackPack PRO lässt sich über die gesamte Oberseite befüllen. Wenn Du die Schnallen öffnest, kannst Du die Öffnung auseinanderfalten und die Loading-Bags hineinlegen. Zusätzlich ist die Öffnung mit Magneten versehen, die das Schließen dadurch vereinfachen, dass sie die Öffnung zusammenhalten. So kannst Du sie besonders leicht wieder zusammenfalten. Du befüllst den blackPack PRO entweder mit bis zu drei Loading-Bags SAND (Maximalgewicht: 40 kg), oder einem Loading-Bag AQUA (Maximalgewicht: 30 kg).

Variabilität in drei Größen - blackPack ESY

Der blackPack ESY ist in drei verschiedenen Größen erhältlich, die ähnlich wie bei Kleidergrößen durch den jeweiligen Buchstaben gekennzeichnet werden: S, M und L. Durch die verschiedenen Größen findet nicht nur jeder genau den richtigen blackPack ESY für seine Ansprüche, es ergeben sich auch jeweils unterschiedliche Schwerpunkte beim Training.

So sind der kleine blackPack ESY S und der mittlere blackPack ESY M besser für Schwungübungen geeignet, die vor allem die Schnellkraft und Explosivität fördern. Der blackPack ESY L hingegen eignet sich besser für Maximalkraftübungen. Alle Versionen bieten aber, wie der blackPack PRO, eine Vielzahl an koordinativen Übungen mit instabilem Gewicht, die mehrere Muskelgruppen im Verbund trainieren.

Die Unterschiede beim blackPack ESY liegen also in der Größe und damit auch beim Maximalgewicht:

  • Der blackPack ESY S fasst bei einer Länge von 40 cm maximal 10 kg in maximal einem Loading-Bag.
  • Der blackPack ESY M ist 50 cm lang und fasst in maximal 2 Loading-Bags bis zu 20 kg.
  • Der blackPack ESY L ist 60 cm lang und fasst damit sogar 30 kg in bis zu drei Loading-Bags.
  • Zusätzlich lassen sich alle blackPack ESY mit dem Loading-Bag AQUA befüllen und bietet so das einmalige Training mit Wasserfüllung.

Einzigartiges Sandbag Training dank Wasser-Füllung

Und das Beste am blackPack und der Grund warum Sandbag als Bezeichnung nicht weit genug geht: Du kannst den blackPack auch mit dem Loading-Bag AQUA befüllen. Dabei handelt es sich um eine frei befüllbare Aufbewahrung für Wasser. Das Großartige am Loading-Bag AQUA ist, dass das Wasser nicht einfach nur als Gewicht funktioniert, sondern sich bei Übungsbewegungen auch noch mehr oder weniger stark im blackPack bewegt. Diese zusätzliche Instabilität kannst Du selbst bestimmen, indem Du einfach mehr oder weniger Luft zusätzlich zum Wasser ins Loading-Bag AQUA füllst. Je mehr Luft im Loading-Bag AQUA enthalten ist, desto mehr Platz hat das Wasser sich zu bewegen. Das Sandbag Training mit einem Loading-Bag AQUA sucht wirklich seinesgleichen und ist ungemein effektiv: Zusätzlich zur ohnehin herausfordernden Übung musst Du auch die unvorhersehbaren Bewegungen des Wassers im blackPack mit Muskelkraft koordiniert ausgleichen. Ist das Sandbag Training an sich schon fordernd, da der Sand im Sandbag instabil ist, geht das Sandbag Training mit Wasser noch einen Schritt weiter. Das Wasser bewegt sich während der Übung quasi durchgehend. Ein unvergleichliches Training, das Du nur mit dem blackPack bekommst!

blackPack Accessories

Als sinnvolles Zubehör bieten wir die Weight Scale an, mit der Du ganz einfach das Gewicht Deines blackPacks überprüfen kannst. Oder wie wäre es mit dem blackPack Carry Strap, um Deinen blackPack schnell zur Reisetasche zu machen? Wenn Du gern draußen trainierst, kannst Du den blackPack damit hervorragend als Tragetasche für Dein restliches Equipment benutzen. Vor Ort dann einfach auspacken, Gewicht hineinlegen, und los geht's mit der Outdoor Training Session!



Es befinden sich im Moment keine Artikel in dieser Kategorie.